Datenschutz-Bestimmungen

Kundendatenschutzerklärung

Diese Website wird betrieben von der Strider Europe B.V., Dr. Willem Dreesweg 2, 1st Fl. South Wing, 1185 VB Amstelveen, Niederlande („wir“). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir als Datenverantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Kundenbeziehungen verarbeiten werden.

  1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir

Während Ihres Besuchs auf dieser Website erheben wir die folgenden personenbezogenen Datenkategorien:

  • Name;
  • Titel;
  • Geschlecht;
  • Staatsangehörigkeit;
  • Geburtsort und -datum;
  • Firmenname;
  • Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern);
  • Daten aus unserer Kommunikation mit Ihnen;
  • abgeschlossener Dienstleistungsvertrag und zugehörige Daten (z. B. Ausgaben und Einnahmen);
  • Unternehmensregisterdaten;
  • Bonitätsdaten;
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer/Intrastat-Identifikationsnummer;
  • Daten zur Steuerpflicht und Steuerberechnung;
  • Zahlungsdaten (insbesondere Bankverbindung und Kreditkartendaten);
  • Kundenkategorie;
  • Umfang der Vertretungsbefugnis;
  • Datum und Uhrzeit von Besuchen;
  • Unterschrift;
  • Empfang von und Reaktion auf Marketing- und Verkaufsinitiativen;
  • der Verlauf früherer Interaktionen mit uns; und
  • alle Daten, die für die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen als unserem Kunden erforderlich sind.

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten entweder

  • direkt von Ihnen, im Rahmen unserer Kommunikation oder Geschäftsbeziehung, oder
  • aus öffentlichen Quellen (z. B. sozialen Medien, öffentlichen Internetquellen, öffentlichen Anwesenheitslisten von Konferenzen oder Büchern), oder
  • durch unsere Mitarbeiter, die mit Ihnen in Kontakt stehen oder Ihren Besuch bei uns verwalten.

Sie sind nicht verpflichtet, uns die Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie jedoch Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, könnten sich andere Geschäfts- oder Marketing-Prozesse verzögern oder sogar unmöglich werden und es könnte für Sie unmöglich werden, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Sollte die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich vorgeschrieben sein, werden wir Sie davon gesondert in Kenntnis setzen.

  1. Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Um unsere Kundenbeziehungen zu verwalten, einschließlich der Kontaktpflege und Kommunikation, einschließlich der Analyse des Geschäftsbedarfs der Kunden und der Art und Weise, wie sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen;
  • um Besuche vor Ort zu verwalten;
  • um die Kundennachfrage zu analysieren und diesbezügliche Prognosen zu erstellen;
  • um Veranstaltungen zu organisieren;
  • um die Kundenzufriedenheit zu analysieren;
  • um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen und Veranstaltungen zukommen zu lassen;
  • um Umfragen durchzuführen; und
  • um Direktmarketing und Werbung mit elektronischen und nicht-elektronischen Mitteln durchzuführen.
  1. Rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, die im Anhang aufgeführt sind, entweder auf der Grundlage

  • der Erfüllung des mit Ihnen geschlossen Vertrags oder der Notwendigkeit, auf Ihren Wunsch hin vor dem Abschluss eines solchen Vertrags Maßnahmen zu ergreifen, soweit dies erforderlich ist (Artikel 6(1)(b) Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“)), oder
  • unseres überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Artikel 6(1)(f) DSGVO an der Erreichung der unter Punkt 2 dargelegten Zwecke, oder
  • der Notwendigkeit, den rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, nachzukommen (Artikel 6(1)(c) DSGVO).

In einigen Fällen können wir Sie in einem separaten Verfahren um Ihre Einwilligung bitten (Artikel 6(1)(a) DSGVO).

Soweit es sich um sensible Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung zur Erfüllung sozial- oder arbeitsrechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen (Artikel 9(2)(b) DSGVO).

  1. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den vorgenannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger übermitteln:

  • die von uns eingesetzten IT-Dienstleister;
  • Rechtsvertreter;
  • Prüfer für die Durchführung von Prüfungen;
  • Gerichte und Behörden;
  • Vertragspartner oder Geschäftspartner, die an der Ausführung der Lieferung oder Dienstleistung beteiligt sind oder sein sollten; und
  • Unternehmen, die Teil unserer Unternehmensgruppe oder Franchise-Organisation sind.

Einige der vorgenannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten personenbezogene Daten außerhalb Ihres Landes. Das Datenschutzniveau in einem anderen Land entspricht möglicherweise nicht dem in Ihrem Land. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, in denen laut EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, oder wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Wir tun dies beispielsweise durch den Abschluss entsprechender Datentransfervereinbarungen auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln (2010/87/EU und/oder 2004/915/EU). Solche Vereinbarungen sind auf Anfrage zugänglich (Kontaktdaten siehe Punkt 7 unten).

  1. Aufbewahrungsfristen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten (i) so lange aufbewahren, wie wir in einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen stehen und im Anschluss (ii) so lange, wie dies aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist, oder (iii) so lange, wie potenzielle Rechtsansprüche, bei denen personenbezogene Daten zur Erhebung eines Anspruchs oder Verteidigung gegen einen Anspruch benötigt werden, noch nicht verjährt sind.

  1. Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht haben Sie unter anderem das Recht (unter den im geltenden Recht festgelegten Bedingungen):

  • eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob und welche Art von personenbezogenen Daten wir über Sie speichern, und Kopien dieser Daten anzufordern,
  • die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen,
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,
  • eine zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung zu widerrufen (der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor Ihrem Widerruf),
  • die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, und
  • Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen.
  1. Unsere Kontaktdaten

Bitte richten Sie Ihre Wünsche oder Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an:

Strider Europe B.V.
Dr. Willem Dreesweg 2
1st Fl. South Wing
1185 VB Amstelveen
Die Niederlande

E-Mail: GDPR-EU@striderbikes.com

Zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2020

Outline of a Strider balance bike

© 2022 Strider Sports International, Inc. All Rights Reserved. 2221 N. Plaza Dr., Rapid City, SD 57702. Merchant outlet is US based.